Reinheitsgrad von Diamanten

Der Reinheitsgrad für Diamanten wird von gemmologischen Laboratorien auf der Grundlage sorgfältig zusammengestellter Regeln bestimmt. Eine der bekanntesten und zuverlässigsten Methoden, wie man die Reinheit der Steine herausfinden kann, ist die Skala des American Gemological Institute (GIA). Die Experten teilen aufgrund ihres Fachwissens Steine nach der Menge der Unvollkommenheiten in einzelne Kategorien ein. Dies basiert in erster Linie auf der Größe der Fläche, die von Einschlüssen in Relation zur Gesamtfläche des Diamanten betroffen ist. Je kleiner der Teil des Diamanten, der auf diese Weise betroffen ist, desto wertvoller ist er. Daher ist die Anzahl einzelner Unvollkommenheiten bei der Klassifizierung in einzelne Kategorien nicht so erheblich, sondern ihr Gesamtumfang. Ein Stein mit drei kleinen Einschlüssen kann die gleiche Bewertung erhalten wie ein Stein mit einem großen Einschluss. Im ersten Fall wird der resultierende visuelle Eindruck jedoch in der Regel besser sein, aber dies hängt auch davon ab, wo genau im Diamanten die Einschlüsse verteilt sind.

Bei der Beurteilung der Reinheit können Sie auch auf die AGSL-Skala stoßen, welche die Kategorien 0 bis 10 benutzt, wobei 0 einen Zustand ohne Einschlüsse ist.

Bei Eppi bieten wir hauptsächlich Diamanten mit Zertifikaten von GIA, aber auch von IGI an.

Diese anderen Institutionen verwenden auch die 11-Punkte-GIA-Skala bei der Bewertung von Diamanten, sodass Sie die gleichen Bezeichnungen in allen Zertifikaten finden. Der Unterschied besteht jedoch darin, wie streng die einzelnen Institutionen einen Diamanten bewerten. Die strengsten Kriterien werden von GIA angewendet, andere Laboratorien sind ein wenig wohlwollender. Wenn Sie den gleichen Diamanten bewerten lassen, ist es wahrscheinlich, dass seine Bewertung von einem Parameter zum anderen unterschiedlich sein wird. Die Reinheitsbewertung kann bis zu 2 Grad variieren (z. B. wird laut GIA der Stein mit I1 bewertet, eine andere Stelle würde eine SI2-Bewertung oder sogar SI1 vergeben, d. h. besser). Zertifikate von GIA sind daher ein Garant für höchste Qualität. Weitere Informationen zu Unterschieden zwischen den einzelnen Zertifikaten finden Sie in diesem Artikel.

GIA KATEGORIEN

Die Experten bei GIA haben die am meisten benutzte und strengste Reinheitsskala für Diamanten zusammengestellt, die aus 11 Punkten besteht. Nach diesem weltweit anerkannten “International Diamond Assessment System” werden Steine nach ihrer Reinheit in Klassen unterteilt, die am häufigsten mit ihren Abkürzungen verwendet werden, die vom beschreibenden englischen Namen abgeleitet werden, von makellos (FL) bis zu solchen mit unterschiedlichen Einschlüssen (I3). Diese Steine werden auf der Grundlage einer Beurteilung unter 10-facher Vergrößerung in die einzelnen Kategorien eingeteilt.

Die meisten Diamanten auf der Skala fallen in die Kategorie VS (mit sehr kleinen Einschlüssen) oder SI (mit kleinen Einschlüssen). FL (fehlerlos) – Solche mit VS2 (mit sehr kleinen Einschlüssen) zählt zu den höchsten Reinheitsgraden, und in dieser Kategorie kann man diejenigen Steine entdecken, welche Diamantkenner für die reinsten halten, da sie keine mit bloßem Auge sichtbaren Fehler enthalten.

Einige Diamanten haben Einschlüsse, die nur mit einer Lupe oder einem Mikroskop sichtbar sind. Solche Einschlüsse können Laien, aber nicht einmal erfahrene Experten, mit dem bloßen Auge sehen, und deshalb nennen wir diese Diamanten Augenrein. Steine, bei denen Einschlüsse oder Unvollkommenheiten auch bei großen Vergrößerungen nicht sichtbar sind, werden als Lupenrein bezeichnet.

Das GIA-Bewertungssystem berücksichtigt insbesondere Größe, Art, Position, Farbe und Menge der einzelnen Verunreinigungen bei der Bestimmung der einzelnen Reinheitsgrade, sowie die Art und Weise, wie sie unter einer 10-fachen Vergrößerung zu erkennen sind.

Reinheitsgrad der Diamanten
Arten von Einschlüssen und ihre Platzierung auf dem Diamanten im GIA-Zertifikat

Lupenrein

FL/IF

FLAWLESS (FL) – FEHLERFREI

Diese Steine gehören zur Kategorie der makellosen (FL) Diamanten, in denen Einschlüsse und Schäden an der Oberfläche selbst von einem erfahrenen Experten unter einem leistungsstarken Mikroskop nicht gesehen werden können. In der Regel handelt es sich dabei um sehr seltene Steine – auf diese Weise wird weniger als 1 Stein von 5.000 Stück kategorisiert, welche in die Hände von Diamantenkennern gelangen. Diamanten in dieser Qualität werden manchmal als "LC" (Lupenrein) bezeichnet.

FL/IF

INTERN FLAWLESS (IF) – INTERN LUPENREIN

Intern lupenrein (IF) zertifizierte Diamanten sind sehr begehrt, aber auch sehr selten. Dies bezieht sich auf Steine, die innen zu 100 % makellos sind, obwohl die Mikroeinschlüsse auf ihrer Oberfläche sehr schwer zu sehen sind, dies auch unter dem Mikroskop und daher für das bloße Auge nicht erkennbar. Etwa 3 % der extrahierten Steine fallen in diese Kategorie. Diamanten in dieser Qualität erscheinen auch unter der Bezeichnung "LC" (Lupenrein).

Augenrein

VVS1

VERY VERY SLIGHTLY INCLUDED (VVS1) – SEHR, SEHR KLEINE EINSCHLÜSSE

In der Regel beeinflusst nur ein kleiner Einschluss den Wert eines Diamanten mit der Bezeichnung VVS1, welcher in der Regel nur unter dem Mikroskop sichtbar ist. Dieser Reinheitsgrad besagt, dass die Inklusion auch unter einer Lupe mit 10-facher Vergrößerung nicht zu sehen ist. VVS1 ist fast so selten wie der Reinheitsgrad IF, obwohl sein Preis niedriger ist.

VVS2

VERY VERY SLIGHTLY INCLUDED (VVS2) – SEHR, SEHR KLEINE EINSCHLÜSSE

Diamanten mit dem Reinheitsgrad VV2 enthalten nicht mehr als zwei kleine Einschlüsse, die, wie bei der VVS1-Kategorisierung, nur unter dem Mikroskop sichtbar sind. Experten oder sehr erfahrene Gemmologen können den Grad von VVS2 anhand einer Lupe mit 10-facher Vergrößerung bestimmen. Aber auch für das geschulte Auge ist es nicht leicht, dies zu sehen. Solche Einschlüsse benötigen für die Beurteilung perfekte Laborbedingungen, aber in erster Linie genug Licht. Die VVS2-Sorte bietet immer noch eine der besten Reinheitsstufen, und Diamanten dieser Sorte sind etwas günstiger als VVS1.

VS1

VERY SLIGHTLY INCLUDED (VS1) – MIT SEHR KLEINEN EINSCHLÜSSEN

Diamanten, die als VS1 kategorisiert werden, haben einen kleinen oder mehrere sehr kleine Einschlüsse, die für das bloße Auge unsichtbar sind (sie sind daher für das Auge rein). Auch unter einer Lupe mit 10-facher Vergrößerung sind diese Einschlüsse schwer zu definieren. Dieser Reinheitsgrad ist eine ausgezeichnete Wahl, da diese Diamanten immer noch augenrein aussehen und gleichzeitig deutlich günstiger sind als FL-Diamanten.

VS2

VERY SLIGHTLY INCLUDED (VS2) – MIT SEHR KLEINEN EINSCHLÜSSEN

Diamanten, die mit VS2 gekennzeichnet werden, enthalten in der Regel mehrere kleine Einschlüsse, die, wie bei VS1, selbst unter einer Lupe mit 10-facher Vergrößerung schwer zu definieren sind. Die Steine der Reinheit VS2 erfreuen sich großer Beliebtheit und erfreuen selbst alle, die auf die kleinsten Details achten. Auch bei größeren Steinen (über 1 ct), bei denen Einschlüsse immer leichter zu erkennen sind als bei kleineren, bietet die VS2-Kategorie erstklassige Qualität.

S1

SLIGHTLY INCLUDED (SI1) – MIT KLEINEN EINSCHLÜSSEN

Bei Diamanten, die mit dem Reinheitsgrad SI1 klassifiziert sind, wird der Preis durch zwei mittelgroße Einschlüsse oder einige kleine Unvollkommenheiten beeinflusst, die für professionelle und erfahrene Gemmologen mit bloßem Auge sichtbar sind und unter einer Lupe mit 10-facher Vergrößerung leicht zu erkennen sind. Doch der Laie entdeckt sie kaum. Je nach Lage der Einschlüsse und ihrer Färbung können Diamanten für das Auge noch rein aussehen. Es hängt von der Lage und Größe der einzelnen Einschlüsse ab, sowie davon, welche Institution den Diamanten bewertet hat. Gia-zertifizierte Steine, deren Bewertungskriterien die Strengsten sind, sind bei SI1 fast 100% rein. Auch die Größe des Diamanten selbst sollte berücksichtigt werden. SI1 Diamanten sind auch bei einem Karatgewicht über 1 ct rein.

S1 Inklusion
Details der Inklusionen auf dem SI1 Diamanten auf dem GIA-Zertifikat
GIA Si1 Inklusion
Dieser Diamant wird auch im GIA-Zertifikat mit SI1 bewertet

SI1-Diamanten stellen einen außergewöhnlichen Gegenwert für all diejenigen mit einem begrenzten Budget dar, welche sich nach so viel Stein wie möglich sehnen. Diamanten mit der Reinheit SI1 sind für das Fassen in jedem Schmuck geeignet un, im Falle von Verlobungsringen gehören sie zu den beliebtesten Steinen weltweit.

S2

SLIGHTLY INCLUDED (SI2) – MIT KLEINEN EINSCHLÜSSEN

Diamanten in der Reinheit SI2 enthalten eine größere Anzahl von Einschlüssen, die mit bloßem Auge sichtbar sind (aber wiederum würden diese Unvollkommenheiten nur professionelle Gemmologen oder Juweliere erkennen) und sind leicht zu erkennen, wenn man eine Lupe mit 10-facher Vergrößerung verwendet. Wie bei SI1 ist diese Reinheitsklasse besonders beliebt bei denjenigen, die ein Gleichgewicht zwischen Diamantqualität und geringerem Budget suchen. Auch die Lage der einzelnen Unvollkommenheiten ist in diesem Fall entscheidend. Die richtige Passform kann die Inklusionen völlig verdecken, sodass diese Alternative oft ein ausgezeichneter Kompromiss zwischen Qualität und Preis ist. SI2-zertifizierte Diamanten können in 80 % der Fälle als rein angesehen werden. Was die Größe des Diamanten betrifft, so erscheinen Steine im Bereich von 0,10 – 0,80 ct in der Regel als augenrein.

Reinheistgrad GIA
Diamant mit SI1-Reinheit und GIA-Zertifikat
Reinheistgrad GIA
Diamant s čistotou SI1 a certikátem od ČGL

Bei Eppi prüfen wir sorgfältig die Qualität aller verkauften Steine und wählen nur die besten Diamanten von unseren Lieferanten aus. Sie können sicher sein, dass alle Steine aus den Kategorien SI1 und SI2, die wir Ihnen anbieten, immer noch als rein angesehen werden können. Für den gesamten visuellen Eindruck ist die Verteilung der einzelnen Unvollkommenheiten und deren Größe von entscheidender Bedeutung. Dies können Sie anhand des Zertifikats überprüfen. Wenn Sie einen Diamanten für Ihren Verlobungsring wählen, finden wir den besten Stein für Sie, auch im Hinblick auf die Fassung, welche einige der Einschlüsse verbergen kann.

Augenunrein

I1-2-3

INCLUDED I1,2,3 – MIT EINSCHLÜSSEN

Während diese Diamanten Einschlüsse enthalten, die mit bloßem Auge sichtbar sind, ist ihr Preis umso erschwinglicher. Deutliche Unvollkommenheiten können die Transparenz und Brillanz des Steins beeinflussen. Die richtige Fassung im Juwel kann eine Reihe von Einschlüssen verdecken, sodass auch ein Stein mit diesem Reinheitsgrad schön aussehen kann. Ein richtig ausgewählter Stein, der mit I1 bewertet ist, kann so immer noch als augenrein wirken. Dies gilt insbesondere für Diamanten mit einem geringeren Karatgewicht von 0,1 – 0,4 ct.

AGSL SKALA

Die verwendeten Skalen umfassen auch diejenige von AGSL, welche die Steine auf einer Skala von 0-10 bewertet, wobei 0 einen Diamanten Reinheitsgrad ohne Inklusionen und Einschlüsse darstellt. AGSL bewertet die Diamanteinschlüsse mittels der folgenden Kriterien:

    • Größe – Wie groß ist die Inklusion.
    • Zahl – Wie viele Einschlüsse befinden sich im Diamanten.
    • Ort – Wo befindet sich die Inklusion. Diese kann in der unteren Hälfte versteckt sein, oder mehr sichtbar auf der Oberfläche des Diamanten.
    • Einfärbung – Die Farbe kann dunkel bis schwarz (sichtbarer) oder hell (weniger sichtbar) sein.

  • GIA 1ct SI2 F diamant
    GIA 1ct SI2 F diamant
  • GIA 0.30ct SI1 H diamant
    GIA 0.30ct SI1 H diamant
  • GIA 0.31ct SI2 F diamant
    GIA 0.31ct SI2 F diamant
  • GIA 1.51ct SI1 L diamant
    GIA 1.51ct SI1 L diamant
  • GIA 1.00ct SI1 I diamant
    GIA 1.00ct SI1 I diamant

Quellen: gia.edu, 4cs.gia.edu, lumeradiamonds.com, diamonds.pro

Newsletter

Neben Artikeln bieten wir auch viele Aktionen, Rabatte und Wettbewerbe an.

Möchten Sie unter den Ersten sein, die davon erfahren? Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

Sie haben die E-Mail-Adresse falsch eingegeben.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen.

Themen, über die wir schreiben

  • Dieses Thema lesen

    Alles über Schmuck

  • Dieses Thema lesen

    Edelsteine

  • Dieses Thema lesen

    Diamanten

  • Dieses Thema lesen

    Verlobung

  • Dieses Thema lesen

    Hochzeit