Warum lohnt es sich in Diamanten und Edelsteine zu investieren

Man kann sein Geld auf verschiedene Arten anlegen, nicht nur in Aktien oder Immobilien. Eine interessante Alternative stellen Diamanten dar, aber auch weniger traditionelle Edelsteine. Lernen Sie zusammen mit uns die Besonderheiten aus der Welt der Investitionen in diese Wertanlage kennen und Sie werden feststellen, dass sich Brillianten nicht nur für Verlobungsringe eignen.

Wie kann man in Diamanten investieren?

Die Bedeutung von Diamanten als Investition und finanzielles Sicherungsinstrument ist in den letzten Jahren schnell gewachsen. Und der Grund?

  • Einfache Lagerung und Transportierbarkeit
  • Hohe Widerstandsfähigkeit
  • Möglichkeit sie zu Schmuck zu verarbeiten

Eine Investition in Diamanten geht von der Tatsache aus, dass man sie überall kaufen kann, auch online. Sie sollten jedoch einige grundlegende Schritte einhalten, um sich vor Risiken zu schützen.

    • Lernen Sie (wenigstens) die Grundlagen: Machen Sie sich mit den englischen 4C bekannt (Farbe, Reinheit, Schliff und Karatgewicht), damit Sie wissen, worauf Sie achten sollen.
    • Legen Sie ein Budget fest: Die Anfangsinvestition ist höher als bei Aktien, aber das ist kein Grund Ihr Budget zu überschreiten.
    • Diversifizieren Sie Ihr Portfolio: Erwerben Sie nicht mehrere Diamanten des gleichen Typs. Das für die Investition vorbereitete Geld stecken Sie nicht nur in einen Stein: Die Diamanten lassen sich dann besser verkaufen.
    • Vergleichen Sie die Preise: Vergleichen Sie mehrere Verkäufer, damit Sie für Ihr Geld das Beste bekommen.
    • Kaufen Sie seltene, aber verkäufliche Steine: Nutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand und wählen Sie ungewöhnliche Stücke, die Sie im Bedarfsfall gut zu Geld machen können.
    • Setzen Sie auf Sicherheit: Kaufen Sie nur zertifizierte Diamanten. Jede kleine Änderung in der Klassifizierung des Steins kann Zehntausende Euro kosten. Optimal sind Diamantenzertifikate von GIA, ICI oder HRD.
    • Einzeln oder eingefasst: ein richtig eingefasster Stein lässt sich manchmal besser verkaufen. Erfahrene Käufer bevorzugen aber einzelne Diamanten.
    • Kaufen Sie intelligent: Vermeiden Sie Zwischenhändler, kaufen Sie direkt an der Quelle.
    • Schämen Sie sich nicht nach allem zu fragen, was Sie interessiert und wobei Sie nicht sicher sind. Sie investieren eine größere Geldsumme, also sollten Sie auch einen ordentlichen Gegenwert bekommen.
    alt Investition tag
    Der Endpreis von Diamanten wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt.
    alt Investition tag
    Der Wert von Fancy Diamonds steigt mit der Sättigung und Qualität der Farbe.

    Was sollte man vermeiden?

    Die Geldanlage in Diamanten birgt auch einige Risiken

          • Transparenz der Preise: Es existiert kein Preisindex, der den Wert von Diamanten so festlegen würde, wie das bei Gold der Fall ist. Die Mehrzahl der Verkäufer verläßt sich auf die Rapaport-Preisliste, die von der 4C-Klassifizierung (colour, cut, carat, clarity - Farbe, Schliff, Gewicht, Reinheit) ausgeht. Den Endpreis aber bestimmt Angebot und Nachfrage. Achtung, außergewöhnliche bunte Diamanten haben keinerlei Preisliste.
          • Begrenzte Verkäuflichkeit: Einen Stein erwerben Sie leicht. Schwerer ist es jedoch dafür einen Käufer zu finden. Es gibt Gesellschaften, die Diamanten ankaufen genauso wie Investitionsgold, aber die verhandeln sehr hart über den Preis. Ähnlich verhält es sich mit den Einzelhändlern. Auf die besten Stücke warten die Auktionshäuser, aber bei ihnen müssen Sie auf hohe Gebühren aufpassen.
          • Geduld ist eine Tugend: Zertifizierte Diamanten sind ein Synonym für langfristige Investitionen, es handelt sich nicht um einen Artikel, der sich schnell rentiert. Denken Sie daran: Gut Ding will Weile haben!

    Wo sollte man Diamanten kaufen?

    Es gibt viele Verkäufer von Diamanten als Investition. Man kann bei einer Reihe von Zwischenhändlern, Juwelieren oder Großhändlern kaufen. Wählen Sie genau, wo Sie Ihr Geld ausgeben. Der Händler sollte vertrauenswürdig und geprüft sein. Heute brauchen Sie auch keine Angst zu haben, sich Edelsteine im Internet zu besorgen. So bietet z.B. unser Juweliergeschäft Eppi eine breite Palette von Diamanten in verschiedenen Preisklassen.

    Wer bewertet Diamanten zur Investition?

    Diamanten sind eine langfristige Investition. Um einen Gewinn zu erzielen, ist es notwendig, zu einem Zeitpunkt einzukaufen, an dem eine steigende Nachfrage erwartet wird. Dann ist davon auszugehen, dass der Preis steigt und sich die Anlage auszahlt. Die Steine werden von konservativen Anlegern geschätzt, die kontinuierliches Wachstum und Sicherheit suchen.

    Interessante Fakten

            • Ausgefallene bunte Diamanten zeichnen sich durch ihren Farbton und ihre große Seltenheit aus. Es gilt die einfache Regel, dass mit der Intensität und der Qualität der Farbe ihr Wert zunimmt. Aufgrund ihrer Einzigartigkeit wächst die Nachfrage ständig. Begrenzte Mengen und Gerüchte über die Schließung der wichtigsten Minen in Australien treiben ihren Preis nach oben.
            • Als CanadaMark gekennzeichnete Diamanten sind zu 100 % ethisch. Bei ihnen können Sie sicher sein, dass der Verkauf dieser Rohdiamanten nicht Kriegszwecken und Blutvergießen diente. Diese Diamanten erfüllen die Definition des Kimberley Prozesses.
            • Blutdiamanten stammen aus Gegenden, die unter der Kontrolle von illegitimen Regierungen stehen, aus Kriegsgebieten und aus von Aufständischen beherrschten Gebieten. Die Gewinne aus ihrem Verkauf werden zum Ankauf von Waffen und zur Unterstützung von Unruhen und Kämpfen benutzt.
    Tipp: Der Preis von Diamanten wird immer in Dollar angegeben, investieren Sie also zu einem Zeitpunkt, an dem der Euro einen günstigen Kurs hat

    Wie soll man in Edelsteine investieren

    Investitionen in Edelsteine sind nicht so bekannt wie die in Diamanten. Die Beliebtheit und der Preis der Edelsteine ist in den letzten Jahren rapide gewachsen. Ein Beispiel ist der Verkauf von einem nicht wärmebehandelten Burma-Rubin mit 8,62 Karat für 3,62 Mio. US-Dollar (Christie’s, 2006).

    Parameter, die die Preise von Edelsteinen beeinflussen

    Ähnlich wie bei Diamanten existieren auch bei Edelsteinen Größen, die bei der Bestimmung ihrer Preise und Qualität eine Rolle spielen.

            • Größe
            • Einschlüsse/Reinheit
            • Farbintensität
            • Farbnuancen
            • Herkunft
    • Verlobungsring mit Moissanit und Diamanten Zafira
      Verlobungsring mit Moissanit und Diamanten Zafira
    • Ring aus Roségold mit Diamanten im Vintage-Stil Janessa
      Ring aus Roségold mit Diamanten im Vintage-Stil Janessa
    • Verlobungsring aus Platin mit Diamanten Tarin
      Verlobungsring aus Platin mit Diamanten Tarin
    • Platinverlobungsring mit Diamanten Noris
      Platinverlobungsring mit Diamanten Noris
    • Verlobungsring aus Platin mit Diamanten Stemy
      Verlobungsring aus Platin mit Diamanten Stemy

    Was Sie über Investitionen in Edelsteine wissen sollten?

    Der Edelstein sollte mindestens 2 Karat wiegen und einen Marktwert von über 3000 Dollar haben. Eine bedeutende Rolle spielt auch seine Seltenheit. Ein Käufer sollte immer umsichtig und vorsichtig sein. Befolgen Sie daher vor dem Kauf die folgenden Tipps:

            • Vertrauenswürdigkeit des Verkäufers: Überprüfen Sie stets den Verkäufer in puncto Vertrauenswürdigkeit und in Bezug auf seine Geschichte. Traditionelle Ladengeschäfte werden immer mehr von Online-Angeboten abgelöst.
            • Kenntnisse: Sofern Sie über den ausgewählten Stein so viel Informationen wie möglich zusammentragen können, minimieren Sie das Risiko eines schlechten Kaufs.
            • Zertifikat unabhängige Labore: Lassen Sie sich Gutachten nur von renommierten Gemmologischen Instituten ausstellen.
            • Seltenheit: Wählen Sie Steine, die unikat und selten sind. Zu den aktuellen Top-ten gehört der Burma-Rubin, der blaue Saphir aus Kaschmir, der Smaragd aus Kolumbien sowie roter Spinell, Tsavorit Granat, Mandarin-Granat, Alexandrit, Jadeit, Imperial-Topas und Paraiba-Turmalin.

    Was sollten Sie vermeiden?

    Überall dort, wo großer Gewinn zu erwarten ist, muss man sich vor Betrügern vorsehen. Für eine Investition eignen sich nur natürliche und unbearbeitete Steine.

    Wer bewertet Edelsteine als Investment?

    Teure Steine sprechen die Kenner an sowie diejenigen, die sich für eine untraditionelle Art der Investition interessieren. Besonders günstig ist es, das Geld in Steinen anzulegen in einer Zeit, in der der Markt mit Immobilien, Pfandbriefen, Investitionsfonds und Edelmetallen instabil ist oder bei Dollarschwankungen. Der Edelstein ist im Unterschied dazu ein Naturprodukt und entsteht nicht auf Wunsch. Und darüber hinaus birgt er Schönheit und eventuellen Gewinn in sich.

    alt Investition tag
    Červený spinel je jedním z top desítky nejvzácnějších drahokamů.
    alt Investition tag
    Edelsteine sind eine interessante Investitionsmöglichkeit.

    Warum man in diese Ware investieren sollte?

    Vorteile

    • Eine konzentrierte Form des Reichtums
    • Werterhalt
    • Einfache Lagerung
    • Übertragbarkeit
    • Zeitlose Investition

    Nachteile

    • Kosten für die Anschaffung
    • Spekulation auf einen Preisanstieg
    • Geringe Liquidität
    Das Investieren in Edelsteine mag auf den ersten Blick als Wissenschaft erscheinen, aber es gibt keinen Grund zur Furcht. Wenn Sie sich vernünftige Ziele setzen, Ihr Portfolio diversifizieren und mit einem vertrauenswürdigen Händler zusammenarbeiten, dann können die Erträge nicht nur Sie erfreuen, sondern auch Ihre Nachkommen.
    • Wunderschöner Smaragd-Ring aus 750 Gold mit Diamanten Cheniah
      Wunderschöner Smaragd-Ring aus 750 Gold mit Diamanten Cheniah
    • Goldring voller Baguette Diamanten Ewain
      Goldring voller Baguette Diamanten Ewain
    • Verlobungsring mit Rubin und Diamanten Linasy
      Verlobungsring mit Rubin und Diamanten Linasy
    • Verlobungsring-Set mit Alexandrit und Diamanten Evies
      Verlobungsring-Set mit Alexandrit und Diamanten Evies
    • Ungewöhnlicher minimalistischer Ring mit Diamanten Luthar
      Ungewöhnlicher minimalistischer Ring mit Diamanten Luthar

    Newsletter

    Neben Artikeln bieten wir auch viele Aktionen, Rabatte und Wettbewerbe an.

    Möchten Sie unter den Ersten sein, die davon erfahren? Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

    Sie haben die E-Mail-Adresse falsch eingegeben.

    Sie müssen den Bedingungen zustimmen.

    Themen, über die wir schreiben

    • Dieses Thema lesen

      Alles über Schmuck

    • Dieses Thema lesen

      Edelsteine

    • Dieses Thema lesen

      Diamanten

    • Dieses Thema lesen

      Verlobung

    • Dieses Thema lesen

      Hochzeit