Hochzeitstorte - ein süßes Highlight, den niemand vergessen wird

Die Hochzeitstorte ist mehr als nur ein festliches Dessert. Ob klein oder mehrstöckig, es ist ein Schmuckstück jeder Party und ihr Aussehen unterstreicht den Gesamtstil der Hochzeit. Das Schneiden der Torte selbst ist eine der Hochzeitstraditionen. Aber was sollte bei der Bestellung nicht fehlen? Woran sollten Sie denken?

Die Bedeutung der Hochzeitstorte

Die Hochzeitstorte wird üblicherweise bei einer Hochzeitsfeier als Dessert mit Kaffee serviert. Die Tradition schreibt vor, dass sie von allen Hochzeitsgästen*innen probiert werden muss, um das Glück des Brautpaares auf dem gemeinsamen Lebensweg zu gewährleisten. Und schon das Aufschneiden des Kuchens zeigt wer in der Ehe die Oberhand hat - je nachdem, wer das Messer als Zweiter nimmt. Ein anderer Brauch rät Männern direkt die Frau mit der Hand zu bedecken und damit die Unterstützung zu zeigen. Wollen Sie diesen Stereotypen entgehen? Nehmen Sie einfach zwei Messer, denn so kann jeder die Torte von einer Seite anschneiden.

Mit dem Schneiden des Kuchens endet es aber noch nicht. Es gibt auch weitere Regeln, die man beachten muss. Das erste Stück gehört dem Brautpaar, das es zusammen essen soll. Die nächsten Teile gehören den Eltern der Braut und sollten vom Bräutigam serviert werden. Dann serviert die Braut den Eltern des Bräutigams eine süße Portion. Das Restaurant- oder Catering-Personal kümmert sich um das weitere Schneiden und Verteilen.

Wann sollte man eine Hochzeitstorte bestellen?

Wenn Sie überhaupt keine Ansprüche stellen oder Süßigkeiten nicht wirklich mögen, müssen Sie sich mit der Bestellung eines Kuchens nicht beeilen. Wenn Sie jedoch eine Kombination von Geschmacksrichtungen auswählen und damit spielen möchten oder eine Hochzeit in der Saison planen (d.h. von Mai bis September) oder wenn Sie einen kunstfertigen geschickte Konditor*innen möchten, zögern Sie auf keinen Fall mit der Bestellung. Bilden Sie mindestens 7 bis 6 Monate vor der Hochzeit das Menü, fassen Sie Ihre Wünsche zusammen und sprechen Sie die ersten Konditor*innen an. Vereinbaren Sie sofort eine Verkostung mit ihnen, damit Sie eventuell woanders suchen können. Notieren Sie sich ca. 3 Monate vor der Hochzeit im Hochzeitsplaner die Feinabstimmung der letzten Details und bestätigen Sie die Bestellung.

alt hochzeitstorte tag
Die Wahl der richtigen Hochzeitstorte kann manchmal schwierig sein
alt hochzeitstorte tag
Die Torte sollte zum Stil Ihrer Hochzeit passen

Wie stellt man die Torte zusammen?

Größe

Sie müssen zuerst die Größe auswählen. Der Konditor selbst kann Sie diesbezüglich beraten, im Allgemeinen macht es jedoch etwa 150 bis 200 Gramm pro Person. Daher ist es wichtig zu wissen, wie viele Leute Sie mit diesem Dessert verwöhnen möchten. Werden Sie es nur während der Hochzeitsfeier anbieten? Oder bieten Sie es den Besuchern auch für das Abendbankett an? Oder erwägen Sie sogar, dem Personal ein Stück Kuchen bei Seite zu legen? Entsprechend der Anzahl der Portionen bestimmt der Konditor dann das Gesamtgewicht des Kuchens und auch die Anzahl der Ebenen. Eine große Hochzeitstorte ist auch ein wunderschönes Highlight der Hochzeit. Aber egal ob eine 2 stöckige Hochzeitstorte oder eine einstöckige Hochzeitstorte. Die Hauptsache ist, dass sie Ihnen schmeckt.

Geschmack

Wenn Sie keinen Favoriten haben, werden Sie jetzt ein wenig schwitzen. Es gibt so viele mögliche Kombinationen! Die Wahl zwischen einem Vanille-, Schokoladen- oder Haselnussteig ist ziemlich einfach, aber was ist mit Sahne? Wählen Sie Vanille, Schokolade, Stracciatella, Cheesecake, Likör, Kaffee, Obst, Haselnuss, Kokosnuss, Nougat, Karamell oder vielleicht die klassische Schlagsahne? Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollte ein erfahrener Konditor Sie beraten, welche Kombinationen für Sie am besten geeignet sind. Möchten Sie mehr als einen Geschmack aussuchen? Wählen Sie für jede Etage einfach einen anderen Geschmack.

Wenn Sie Ihre Gäst*innen überraschen möchten, können Sie einen Klassiker der Hochzeitstorte in einem neuen Mantel ausprobieren. Nur wenige werden erwarten, auf der Party einen Schwarzwälder oder Red Velvet oder sogar eine Sacher zu genießen. Moderne Hochzeitstorten bestechen wiederum durch klare Linien und liebevolle Details.

Denken Sie bei der Zubereitung eines Hochzeitsdesserts auch an die Gesundheit der Eingeladenen. Wenn Sie jemanden kennen, der an einer Allergie leidet, wird sich die Person freuen, wenn sie eine süße Kleinigkeit erhält, die den spezifischen Bedürfnissen entspricht.

Was ist in?

Hufeisen-Torten mit schwerer Buttercreme sind seit langem nicht mehr modern in der Bäckerei, ebenso wie mit Fondant bedeckte Stücke. Die imaginäre süße Spitze wird von dem sogenannten naked cake oder nackten Torten dominiert. Sie zeichnet sich durch ihre zugegebene Struktur aus, oder sie kann absichtlich unachtsam mit Sahne bestrichen und mit Blumen oder Früchten verziert werden. Dank der Variabilität dieses Desserts eignet es sich für alle Arten von Hochzeiten, von einer minimalistischen Hochzeit bis zu einer Schlossfeier.

Sie können auch viel mit Sahne zaubern. Präzise und gleichmäßig über den Kuchen verteilt, verleiht sie ihm ein sauberes, elegantes Aussehen, während cremefarbene Wellen ihm eine uneingeschränkte Romantik verleihen.

alt hochzeitstorte tag
Sie wählen eine mit Blumen verzierte Designer Torte ...
alt hochzeitstorte tag
... oder ein Klassiker mit Früchten?

Für Schokoliebhaber*innen ist ein Kuchen mit Schokoriegeln am Rand, der reich mit Früchten dekoriert ist, definitiv eine klare Wahl. Oder sie wählen ein heißes neues Produkt, einen verspielten Tropfkuchen, bei dem eine Schokoladen-Ganache auf den Kuchen gegossen wird, die dann frei um seinen Umfang fließt.

alt hochzeitstorte tag
Schokoladen-Cupcakes sind bei Hochzeiten beliebt
alt hochzeitstorte tag
Sie können aber auch Sahnetorten mit Früchten wählen/figcaption>

Individuelle Hochzeitstörtchen sind eine beliebte Alternative zu einem klassischen Kuchen. Wenn sich Ihr Herz nach etwas noch Originellerem sehnt, wählen Sie Mini-Cupcakes, Tarteletten, große Makronen oder zum Beispiel übereinander gestapelte Donuts anstelle von Cupcakes. Die Königsdisziplin dieser Alternativen ist die Croquembouche oder Tortenpyramide aus kleinen Windbeuteln mit knusprigem Karamell auf der Oberfläche.

Oder Sie können etwas ganz anderes ausprobieren. Haben Sie oder Ihr Hochzeitspaar besondere Essgewohnheiten? Oder ist die Hochzeit für den heißen Sommer geplant, wenn etwas Leichteres als Sweet Spot besser geeignet wäre? Greifen Sie nach einem Raw Kuchen, ungebacken, ungesüßt, Frucht-Nuss-Variante, ohne Laktose und Gluten.

Aussehen ist wichtig

Welchen Kuchen Sie auch wählen, sollte er dem Gesamtstil der Hochzeit entsprechen und das Hochzeitsmenü angemessen ergänzen. Deshalb ist eine abgestimmte hochzeitstorten Deko sehr wichtig. Ein frischer Obstkuchen passt gut zum leichten Sommermenü. Bei einer Winterhochzeit müssen Sie keine Angst haben, eine dickere Creme und viel Schokolade zu verwenden, denn im Winter werden auch diese Torten nicht verlaufen.

Die Torte macht auch die Dekoration komplett. Die modernen Stücke setzen meist auf saisonale Früchte oder Hochzeitsblumen. Anstelle der Figuren von Braut und Bräutigam werden im Obergeschoss die Initialen des Brautpaares oder kleine Papiergirlanden verwendet.

Wie viel Geld sollten Sie vorbereiten?

Wie viel der Kuchen kostet, hängt von seiner Größe, den verwendeten Zutaten, der Dekoration und den besonderen Wünschen ab. Wie oben erwähnt, beträgt die Portion pro Person etwa 150 bis 200 Gramm. Der Preis pro Stück beträgt dann zwischen 2 bis 10 Euro. Wenn Sie also ein Festmahl von 40 Personen haben, benötigen Sie einen 8-Pfund-Kuchen (d.h. 3 Etagen). In einer teureren Konditorei können Sie bis 400 Euro für so einen Kuchen bezahlen. Der Preis kann auch variieren, je nachdem, ob Ihr Konditor aus einer Großstadt oder einer Kleinstadt stammt.

Wenn Sie eine kleinere Party planen (und daher keinen großen süßen Koloss benötigen) oder Ihr Budget knapp ist, können Sie sich für die Eigenproduktion entscheiden. Es kostet Sie mindestens um 20% weniger Geld, da für Süßwaren die Arbeit und Energie der Konditoren berechnet wird.

Was sollte man zusammen mit der Torte bestellen

Den Kuchen haben wir. Was kann man noch bei seinem Lieferanten bestellen? Es ist eine schöne Angewohnheit, den Eltern für die Kindheit von Braut und Bräutigam zu danken. Weil Worte manchmal nicht genug sind, wird ihnen ein kleiner Kuchen beigefügt, der eine Nachahmung des festlichen ist, natürlich in den Farben der Hochzeit.

Die meisten Süßwarengeschäfte können nicht nur Hochzeitsüßigkeiten an die Leute liefern, sondern auch Leckereien für den Sweet Bar.

Liebhaber von Süßigkeiten aus den Reihen der Hochzeitsgäste werden sicherlich die essbaren Namensschilder auf dem Tisch genießen oder wenn Sie ihnen auf den Weg zurück Dankesbonbons hinzufügen.

Nützliche Tipps zum Schluss

In Ihrer Nähe gibt es bestimmt viele Konditoren, die Ihre Wünsche gerne erfüllen werden. Beziehen Sie auch Geschmacksknospen in den Entscheidungsprozess ein und lassen Sie sich nicht von den angebotenen Variationen verwöhnen. Kaufen Sie auf keinen Fall Hasen in einem Sack.

Ein weiterer Faktor, an dem man nicht sparen sollte, ist der Transport des Kuchens. Süßwaren sollten in Kühlfahrzeugen transportiert werden, um die Bedingungen gewährleisten zu können und dadurch ein vorzeitiges Verderben des Desserts zu verhindern. Die Liefernden sind auch für die Qualität der "Waren" verantwortlich, sodass sie entweder Mängel nach dem Transport beheben, eine Entschädigung leisten oder das Geld zurückgeben sollten.

Und zu guter Letzt sollten Sie die Tortenlagerung besonders in den Sommermonaten gut berücksichtigen. Obwohl diese mehrstöckige Konditorei eine Dekoration des Hochzeitstisches sein sollte, anstatt die Gesundheit des Verdauungstrakts zu gefährden, wählen Sie einen kühlen Ort für die Torte aus. Eine elegante Lösung ist eine Kühlvitrine, die Sie bei einem Restaurant oder einer Catering-Firma ausleihen können. Sie werden zwei Fliegen mit einem Schlag töten - die Torte hat optimale thermische Bedingungen und außerdem können alle Teilnehmer*innen sie genießen.

Es spielt überhaupt keine Rolle, ob Sie große Augen haben und von diesen Süßigkeiten etwas mehr bestellen. Die meisten Kuchen können problemlos eingefroren werden. Nach ein paar Wochen fischen Sie einfach im Gefrierschrank und Sie haben gleich ein Dessert für den Sonntagskaffee. Es ist auch die perfekte Gelegenheit, sich wieder an Ihren großen Tag zu erinnern, denken Sie nicht?

Newsletter

Neben Artikeln bieten wir auch viele Aktionen, Rabatte und Wettbewerbe an.

Möchten Sie unter den Ersten sein, die davon erfahren? Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

Sie haben die E-Mail-Adresse falsch eingegeben.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen.

Themen, über die wir schreiben

  • Dieses Thema lesen

    Alles über Schmuck

  • Dieses Thema lesen

    Edelsteine

  • Dieses Thema lesen

    Diamanten

  • Dieses Thema lesen

    Verlobung

  • Dieses Thema lesen

    Hochzeit